SB BL Haar Vorbericht

Öffentliche Nachrichten und Infos
Benutzeravatar
kati
Beiträge: 2305
Registriert: Mo Mär 13, 2006 14:14
Wohnort: 1B
Kontaktdaten:

SB BL Haar Vorbericht

Beitragvon kati » Mo Apr 26, 2010 12:57

Darmstädter Echo

24. April 2010 | bis
Rockets vor schwerer Aufgabe

Softball: Darmstädterinnen gastieren in der Bundesliga Süd am Sonntag bei den Haar Disciples - Gegnerinnen stärker einzuschätzen als 2009

Eine schwere Aufgabe erwartet die Softballerinnen der Darmstadt Rockets am Wochenende. Der Süd-Bundesligist tritt am Sonntag zu zwei Spielen bei den Haar Disciples an. Der Münchner Club belegte in der Vorsaison Platz zwei hinter Meister Mannheim Tornados, gegen den die Rockets vergangenes Wochenende 0:11 und 0:19 verloren. Haar ist heuer nach Meinung der Darmstädter Trainerin Katja Sliva stärker als 2009 einzuschätzen: ,,Die haben drei der besten Spielerinnen aus Freising dazu bekommen." Die Grizzlies hatten sich Ende der letzten Saison aus der Bundesliga zurückgezogen, was sich für die Darmstädterinnen positiv auszahlte. Die Rockets mussten deshalb trotz nur eines Saisonsieges nicht in die Relegation. 2010 hat Sliva beim Sieg und der Niederlage in Augsburg aber auch bei den Pleiten gegen Mannheim ,,einen Aufwärtstrend im Vergleich zum Vorjahr" erkannt. Diesen gelte es nun auch in Haar zu bestätigen. Spielbeginn am Sonntag ist um 13 Uhr.

Benutzeravatar
Sina
Beiträge: 531
Registriert: Mo Mär 13, 2006 14:32
Wohnort: Oarhellje

Beitragvon Sina » Di Apr 27, 2010 10:01

Darmstädter Echo

27. April 2010 | bis

Aufwärtstrend trotz zweier Niederlagen

SOFTBALL.

Zum zweiten Saisonsieg reichte es zwar nicht ganz. Doch der Aufwärtstrend gegenüber dem Vorjahr bei den Softballerinnen der Darmstadt Rockets hat sich auch auswärts bei den Haar Disciples gezeigt. Gegen den Zweiten der Bundesliga Süd verloren die Darmstädterinnen zwar 5:7 und 5:12. Doch so chancenlos wie noch vor Jahresfrist waren sie nicht. ,,Natürlich hätte ich schon gern einen Sieg mit nach Hause genommen", erklärte Coach Katja Sliva. ,,Doch es hat nicht sollen sein."


In der ersten Begegnung ließen die Gäste sieben, in der zweiten Partie immerhin noch fünf Läuferinnen auf den Bases stehen. ,,Es fehlt halt noch etwas an Durchschlagskraft, damit dann die Mädels auch heimkommen", erklärte Sliva. Wichtig wäre dabei, dass nicht nur Sina Wirth kontinuierlich am Schlag überzeugt. Bis auf ein Mal kam sie während des kompletten Doppelspieltags auf Base. Höhepunkt des Nachmittags war ihr Schlag über den Zaun für einen Homerun gegen die US-Amerikanerin Amanda Glaser.

http://www.echo-online.de/sport/mehrspo ... 399,850675
Sex, Drugs and Rock 'n' Roll ist das Rockets Monopol!

Benutzeravatar
kati
Beiträge: 2305
Registriert: Mo Mär 13, 2006 14:14
Wohnort: 1B
Kontaktdaten:

Beitragvon kati » Di Apr 27, 2010 13:35

schöner Bericht :-)

Benutzeravatar
petra
Beiträge: 1610
Registriert: Mo Mär 13, 2006 09:07

Beitragvon petra » Di Apr 27, 2010 14:27

unsere Kommentare sind gar nicht drin.. :roll:
______________
Catch the fever!!

Benutzeravatar
kati
Beiträge: 2305
Registriert: Mo Mär 13, 2006 14:14
Wohnort: 1B
Kontaktdaten:

Beitragvon kati » Di Apr 27, 2010 16:36

ja komisch ... werde gleich mal in amerika anrufen ...


Zurück zu „Softball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast